Warum eigentlich „Elblandcoaching“?

Der Name Elblandcoaching ist entstanden, um einerseits meiner Verbundenheit zu meiner Heimatstadt Dresden Ausdruck zu verleihen. Ich liebe diese Stadt, die so vielfältig ist, eine wunderbare Verbindung zwischen Tradition und Moderne lebt. Ich liebe den Trubel der Innenstadt und die Ruhe am Ufer der Elbe, den Wäldern am Stadtrand und auf den Wanderwegen der Sächsischen Schweiz.

Und genau diese Vielfalt bietet so viel Raum für ganz individuelle Coachings, für Team-Seminare oder Workshops, dass auch sie Inspiration für die Namensgebung von Elblandcoaching ist.

Die Arbeit in einer anderen Umgebung, ob im Freien oder auch in einer von zahlreichen inspirierenden Locations, ermöglicht Ihnen eine völlig neue Perspektive einzunehmen, zielgerichtet an Veränderungsprozessen zu arbeiten, neue Ideen zu entwickeln, sich neu auszurichten und Energie zu tanken.